Liberty News – Neue Grenzbeträge ab 01.01.2021

Liberty - Neue Grenzbeträge ab 01.01.2021 

Per 1. Januar 2021 werden die Grenzbeträge der aktuellen Preis- und Lohnentwicklung angepasst. Daraus ergeben sich folgende Änderungen:

     NEU  Bisher
 Maximale einfache AHV-Rente  CHF  28'680  28'440
 Koordinationsabzug gemäss BVG  CHF  25'095  24'885
 Eintrittsschwelle gemäss BVG  CHF  21'510  21'330
 Maximal anrechenbarer Jahreslohn gemäss BVG  CHF  86'040  85'320
 Maximal versicherter Jahreslohn gemäss BVG  CHF  60'945  60'435
 Minimal versicherter Jahreslohn gemäss BVG  CHF  3'585  3'555
 Maximal versicherbarer Lohn  CHF  860'400  853'200
 Mindestlohn für den Zugang zur 1e Flex Lösung
 (Grenzbetrag Sicherheitsfonds)
 CHF  129'060  127'980
 

Die ab 1. Januar 2021 gültigen Grenzbeträge in der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a) lauten wie folgt:

     NEU  Bisher
 Für Erwerbstätige mit Pensionskassenanschluss  CHF  6'883  6'826
 Für Erwerbstätige ohne Pensionskassenanschluss
 20 % des Nettoerwerbseinkommens, max.
 CHF  34'416  34'128