Liberty News – Liberty setzt ihren Wachstumskurs fort und schafft eine technologische Basis für den weiteren digitalen Fortschritt

Die Liberty Vorsorge AG erzielte 2020 mit ihren Stiftungen ein äusserst erfreuliches Ergebnis. Dies trotz den beträchtlichen Herausforderungen durch die Corona Pandemie. Die Gruppe setzt weiterhin auf den konsequenten Ausbau ihres digitalen Angebots.  

Die Liberty-Gruppe konnte in ihrem 15. Jahr einen erneuten Zufluss an bereinigten Neugeldern verbuchen. Gemäss provisorischen Zahlen* erhöhten sich die Vermögenswerte im Jahr 2020 um 544 Mio. Franken, gegenüber 603 Mio. Franken im Vorjahr. Das tiefere Wachstum ist in erster Linie auf die Corona-Krise zurückzuführen. Der Wertschriftenanteil konnte über alle Stiftungen hinweg auf 64% ausgebaut werden.

Kennzahlen*

 

31.12.2020

31.12.2019

%

 Anzahl Vorsorgenehmer

28'084

23'123

21.45

 Anzahl Firmenanschlüsse

762

632

20.57

 Vorsorgeguthaben in Mio.

3'478

2'934

18.54

 Wertschriftenanteil in %

64

59

8.47

 Anzahl Produkte

289

241

19.92

 Anzahl Vertriebspartner

456

440

3.64

 Anzahl Bankpartner

87

83

4.82

 Anzahl Mitarbeiter

73

75

-2.67

*die revidierten Zahlen werden im Juni 2021 offiziell bekanntgegeben

Die Liberty-Gruppe, die sich im Vorsorgegeschäft stets am Puls der Zeit bewegt, bewies im letzten Jahr eindrücklich, dass ihre digitale Strategie greift. Die Volumina wurden mit einem Plus von knapp 19% erneut überdurchschnittlich ausgebaut. Gleichzeitig wurde der Personalbestand leicht reduziert. Mit der Einführung von Finnova und der Lancierung der digitalen Toolbox wurde zudem eine technologische Basis geschaffen, die den weiteren digitalen Fortschritt der Liberty-Gruppe ermöglicht.

Liberty ist bereit für die grossen Herausforderungen der kommenden Jahre

Die Liberty-Gruppe wird sich auch in Zukunft als innovativer und lösungsorientierter Vorsorgedienstleister präsentieren. Um diesem Ruf gerecht zu werden, führt Liberty auch dieses Jahr neue Angebote ein.

Liberty lanciert mit SmartGate® eine Marktneuheit

Es ist bekannt, dass im Schweizer Vorsorgemarkt noch immer manuelle Eingriffe und viel zu viel Papier dominieren. Das Ziel ist, mit SmartGate® eine e-Plattform mit modernen und attraktiven Funktionalitäten zu etablieren und zu einer digitalen Plattform im Schweizer Vorsorgemarkt auszubauen. Mit SmartGate® spricht Liberty in erster Linie Fintechs und digitale Berater sowie Banken und Asset Manager an, die auf das Thema "Digitale Vorsorge" setzen, dafür aber keine eigenen Stiftungen gründen wollen. Diese Partner können entweder die bestehenden digitalen Angebote von Liberty nutzen, oder aber eine eigene APP bauen und Daten über eine sogenannte "OpenAPI"-Schnittstelle austauschen. Liberty stellt die eigenen Stiftungen zur Verfügung, digitalisiert die Eröffnungs- und Mutationsabläufe und agiert als Durchführungsstelle. Das Angebot findet grossen Anklang: So steht Liberty bereits mit zwei Fintechs und einer Kantonalbank in der Umsetzung und ist mit zwei weiteren Privatbanken in Verhandlungen.

Digitale Toolbox wird ausgebaut und neu gestaltet

Die Toolbox mit Self-Onboarding, Liberty Connect oder Liberty Docs wird im laufenden Jahr weiter ausgebaut. Die bestehende Palette wird für Berater erweitert und mit digitalen Angeboten, wie z.B. mit Strategiewechsel, Lohnanpassungen, Eintritten und Austritten ergänzt. Hinzu kommt, dass die Toolbox mit den Liberty Webseiten verbunden wird. Sie erscheint dann insgesamt moderner, benutzerfreundlicher und peppiger als zuvor.

Zur Liberty-Gruppe

Die Liberty-Gruppe besteht aus eigenen Stiftungen der 2. und 3. Säule sowie Managementgesellschaften und ist ein schweizweit führendes Volldienstleistungsunternehmen im Bereich der beruflichen und gebundenen Vorsorge. Gegründet 2005, hat sich Liberty rasch zu einem der führenden Anbieter entwickelt. Dank einer starken Innovationskraft konnten regelmässig neue Dienstleistungen und Produkte für den Schweizer Markt lanciert und die Plattform gemeinsam mit dem grossen Partnernetzwerk weiterentwickelt werden. So ist Liberty die einzige Vorsorgeplattform der Schweiz mit einem Zugang zu beruflichen und gebundenen Vorsorgelösungen, zu über 280 gesetzeskonformen Anlageprodukten und zu einem grossen Netzwerk von über 450 Vertriebspartnern. Sozusagen ein moderner Marktplatz mit einem umfassenden Dienstleistungsangebot aus einer Hand.

Für weitere Auskünfte

Liberty Vorsorge AG 
Oliver Bienek, CEO 
Tel. +41 58 733 03 03 
oliver.bienek@liberty.ch 
www.liberty.ch